Was ist ein VPN?

Virtual Private Network (VPN)

Wenn Unternehmen expandieren, haben diese in der Regel mehrere Niederlassungen oder Büros in einem Land und möglicherweise weltweit positioniert. Um den reibungslosen Ablauf bei der Kommunikation zu gewährleisten, benötigen die Mitarbeiter an diesen Standorten eine schnelle, vor allem sichere und zuverlässige Möglichkeit, Informationen über Computernetzwerke geschützt auszutauschen.

Auch reisende Mitarbeiter, wie Vertriebsmitarbeiter, benötigen ebenfalls eine ebenso sichere und zuverlässige Methode, um sich von entfernten Standorten mit dem Computernetzwerk ihres jeweiligen Unternehmens sicher zu verbinden. Selbst während der Freizeit möchten Personen ihre Computer schützen, wenn sie sich in einem unbekannten oder unsicheren Netzwerk befinden.

Eine beliebte Technologie, um diese Ziele zu erreichen, ist ein VPN (virtuelles privates Netzwerk).

Doch was verbirgt sich genau hinter einem VPN und wie operiert es? Welche Kategorien von VPN existieren? Welche Vorzüge und Nachteile bringt die Nutzung eines VPNs mit sich? Auf all diese Fragen versuchen wir Ihnen eine umfassende Antwort zu geben und zeigen Ihnen auch, wie Sie mithilfe eines VPNs sicher durch das Internet navigieren können!

Digitale Sicherheit auf höchstem Niveau: Beste VPN Anbieter.

Was ist ein Virtual Private Network (VPN)?

Ein Virtual Private Network (VPN), oder virtuelles privates Netzwerk, bildet eine sichere, verschlüsselte Verbindung zwischen einem Endgerät und einem entfernten Server.

Oder eine andere Definition, die mehr das öffentliche Netzwerk versus privates Netzwerk verdeutlicht: Ein VPN ist ein privates Netzwerk, das innerhalb einer öffentlichen Netzwerkinfrastruktur, wie dem globalen Internet, aufgebaut wird.

Die VPN Technologie gewährleistet letztendlich einen geschützten Netzwerktunnel über das öffentliche Internet hinweg, wodurch Nutzer sicher auf Ressourcen zugreifen können, als befänden sie sich direkt im privaten Netzwerk.

VPN: Funktionsprinzip

Das Funktionsprinzip eines VPNs offenbart eine innovative Technologie, die das Internet sicherer und vielseitiger macht. Hier werfen wir einen kurzen Blick auf das Funktionsprinzip, wie ein VPN arbeitet und welche fortschrittlichen Techniken dabei zum Einsatz kommen:

1. Verschlüsselung des Datenverkehrs: Sicherheit an erster Stelle

Wenn Sie eine VPN-Verbindung (bei vertrauenswürdigen und sehr guten Anbietern) initiieren, durchläuft Ihr Datenverkehr einen Prozess der AES Verschlüsselung.

AES, das Advanced Encryption Standard, ist eine äußerst robuste Verschlüsselungsmethode, die im Jahr 2001 vom U.S. National Institute of Standards and Technology (NIST) als Standard festgelegt wurde. Diese Methode findet weltweit in Software und Hardware Verwendung, um sensible Daten zuverlässig zu verschlüsseln. Aufgrund seiner Wirksamkeit ist AES heute unverzichtbar für die Cybersicherheit und den Schutz elektronischer Daten.

Verschiedene Anwendungen können durch AES erfolgreich verschlüsselt werden: Wifi Datenschutz Verschlüsselung

    • Datenverschlüsselung: AES wird häufig für die sichere Verschlüsselung von sogenannten "Data-at-Rest" verwendet – das sind Daten, die physisch auf einem Server, einer Festplatte oder in einer Cloud gespeichert sind.

    • Wi-Fi-Verschlüsselung: AES ist eine sichere Methode, um ein drahtloses Netzwerk zu verschlüsseln und abzusichern. Es ist in den Standards WPA2 und WPA3 enthalten.

    • Browser-Verschlüsselung: AES ist eines der Verschlüsselungsverfahren, das im TLS-Protokoll Anwendung findet. TLS stellt das sichere Vorhängeschloss-Symbol im Browser dar, das eine sichere Verbindung signalisiert.

2. Tunneling-Technologie: Durch den sicheren "Tunnel"

Die verschlüsselten Daten navigieren geschickt durch einen geschützten "Tunnel". Dies geschieht, indem die Verschlüsselung sich buchstäblich einen "abhörsicheren Tunnel" durch das ungeschützte Internet "gräbt", zum Beispiel von Ihrem Laptop zu einem externen VPN-Server.

Am Eingang dieses Tunnels werden sämtliche Informationen in anschauliche, verschlüsselte Datenpakete verpackt und am Ende des Tunnels wieder "ausgepackt" bzw. entschlüsselt. Auf diese Weise liegen die Daten auf der anderen Seite wieder in ihrer ursprünglichen Form vor. Der notwendige Schlüsselaustausch erfolgt automatisch bereits beim Aufbau der Verbindung.

Der "Tunneling-Prozess" verwendet fortschrittliche Protokolle wie OpenVPN oder IPSec, um die Daten sicher zu transportieren.

3. IP-Adressen-Tausch: Anonymität als oberste Priorität

Durch einen raffinierten IP-Adressen-Tausch bzw. IP-Adressen Änderung weist der VPN-Server Ihnen eine temporäre IP-Adresse zu. Dadurch bleibt Ihre tatsächliche IP-Adresse im Verborgenen, wodurch Ihre Anonymität im Internet gewahrt wird. Beim Zugriff auf Inhalte aus anderen Ländern (Ausland) wird Ihre temporäre IP-Adresse diesem Standort zugeordnet.

Hinweis:

Ihre aktuelle IP-Adresse
IP:
City:
Country:
ISP:
 

4. Verbindung mit dem Zielserver: Reibungsloser Austausch

Nachdem Ihr Datenverkehr den verschlüsselten Tunnel passiert hat, erreicht er zielsicher den Server. Von dort aus erfolgt die Anfragebearbeitung, und die Antwort navigiert auf denselben sicheren Pfaden zurück zu Ihnen. Dieser nahtlose Austausch gewährleistet eine geschützte Kommunikation im Internet.

Weiterhin ermöglichen VPNs nicht nur eine sichere Datenübertragung, sondern auch die flexible Überwindung geografischer Einschränkungen - Geoblocking umgehen.

Die fortgeschrittenen Technologien, die in einem VPN implementiert sind, machen es zu einem unverzichtbaren Werkzeug für alle, die ihre Online-Privatsphäre schützen und das Internet ohne Länder-Einschränkungen nutzen möchten.

Was zeichnet ein VPN aus?

Der Hauptzweck eines VPNs besteht darin, eine sichere und zugleich zuverlässige private Verbindung zwischen Computernetzwerken über ein bestehendes öffentliches Netzwerk, in der Regel das Internet, bereitzustellen.

Doch was zeichnet ein VPN aus? Das soll anhand der folgenden Vor- und Nachteile betrachtet werden, die man von einem VPN erwarten sollte:

VPN Vorteile:

    1. Sicherheit und Datenschutz:

    VPNs verschlüsseln den Datenverkehr zwischen Ihrem Gerät und dem VPN-Server. Dies schützt Ihre sensiblen Daten vor potenziellen Hackern, insbesondere wenn Sie über unsichere Netzwerke wie öffentliche WLAN-Hotspots surfen.

    Beispiel: Wenn Sie in einem Café mit öffentlichem WLAN arbeiten und eine vertrauliche E-Mail senden, wird die Kommunikation durch die VPN-Verschlüsselung vor neugierigen Blicken geschützt. Ihre persönlichen Daten sind geschützt.

    2. Überwindung geografischer Einschränkungen:

    VPNs ermöglichen es Ihnen, Ihre virtuelle Position zu ändern und auf Inhalte zuzugreifen, die in bestimmten Ländern oder Regionen eingeschränkt sind.

    Beispiel: Wenn Sie auf Reisen sind und auf Ihre Heimatinhalte zugreifen möchten, können Sie über einen VPN-Server in Ihrem Heimatland eine Verbindung herstellen, um auf regionale Websites oder Streaming-Dienste zuzugreifen, z.B. auf Schweizer TV, Bundesliga, HBO Max Schweiz, Hulu SchweizNetflix USA, Discovery Plus Schweiz oder die Serie A.

    3. Anonymität im Internet:

    Durch das Maskieren Ihrer IP-Adresse bieten VPNs eine gewisse Anonymität beim Surfen im Internet.

    Beispiel: Wenn Sie anonym im Internet recherchieren möchten, verhindert die Verwendung eines VPNs, dass Websites Ihre tatsächliche IP-Adresse und Standortdaten verfolgen.

    4. Sicherheit in öffentlichen Netzwerken:

    VPNs schützen vor potenziellen Bedrohungen in öffentlichen WLAN-Netzwerken, indem sie eine sichere Verschlüsselungsebene bieten.

    Beispiel: In einem Flughafen oder Hotel, wo öffentliche WLANs unsicher sein können, können Sie über ein VPN eine geschützte Verbindung herstellen, um sensible Daten wie Login-Informationen zu sichern.

    5. Fernzugriff auf Unternehmensnetzwerke:

    Unternehmen nutzen VPNs, damit Mitarbeiter sicher von entfernten Standorten aus auf das interne Netzwerk zugreifen können.

    Beispiel: Ein Mitarbeiter kann von zu Hause aus auf firmeninterne Ressourcen zugreifen, als wäre er physisch im Büro.

    VPN Nachteile:

      1. Geschwindigkeitsverlust:

      Die Datenverschlüsselung und Umleitung des Datenverkehrs durch den VPN-Server können zu einer langsameren Internetverbindung führen.

      Beispiel: Streaming von hochauflösenden Videos kann durch VPN-Verschlüsselung zu Pufferzeiten oder verringerter Streaming-Qualität führen.

      2. Vertrauen in VPN-Anbieter:

      Nutzer müssen darauf vertrauen, dass der VPN-Anbieter die Privatsphäre respektiert und keine Protokolle führt.

      Beispiel: Sicherheitsverletzungen oder Datenlagerung durch den VPN-Anbieter können das Vertrauen beeinträchtigen.

      3. Komplexe Konfiguration:

      Die Einrichtung und Konfiguration eines VPNs können für weniger technisch versierte Benutzer kompliziert sein.

      Beispiel: Die Konfiguration von VPN-Einstellungen auf verschiedenen Geräten erfordert technisches Know-how.

      4. Legale Aspekte:

      Die Nutzung von VPNs kann je nach Region und gesetzlichen Bestimmungen eingeschränkt oder illegal sein.

      Beispiel: In einigen Ländern können VPN-Dienste aufgrund von Zensur- oder Überwachungsmaßnahmen eingeschränkt sein, z.B. in China, Russland und Iran.

      5. Begrenzte Anonymität:

      VPNs verbessern die Online-Anonymität, bieten jedoch keine absolute Anonymität, da andere Tracking-Mechanismen weiterhin genutzt werden können.

      Beispiel: Websites können trotz VPN möglicherweise Ihre Identität durch Browser-Fingerabdrücke oder Tracking-Cookies nachverfolgen.

      Auf dem nächsten Abschnitt werden zwei gängige Kategorien von VPNs beschrieben.

      Welche VPN Kategorien gibt es?

      VPNs, ob vom Dienstleister bereitgestellt (Das sind solche VPNs, die von einem Dienstleister oder mehreren Dienstleistern konfiguriert und verwaltet werden) oder vom Kunden bereitgestellt (Vom Kunden bereitgestellte VPNs sind solche, die vom Kunden selbst konfiguriert und verwaltet werden, möglicherweise in Zusammenarbeit mit dem Dienstleister) können in zwei Hauptkategorien aufgeteilt werden:

        • Site-to-Site

        • Remote Access

      Site-to-Site-VPNs

      Site-to-Site-VPNs ermöglichen die Verbindung zwischen geografisch verteilten Standorten einer Organisation (wie z.B. Haupt- und Zweigstellen).

      Diese Abbildung soll ein typisches Site-to-Site-VPN veranschaulichen:

      Es gibt zwei Arten von Site-to-Site-VPNs:

      • Intranet-VPNs - ermöglichen die Verbindung zwischen Standorten einer einzigen Organisation

      • Extranet-VPNs - ermöglichen die Verbindung zwischen Organisationen wie Geschäftspartnern oder einem Unternehmen und seinen Kunden

      Remote Access-VPNs

      Remote Access-VPNs (auch Access-VPNs genannt) ermöglichen es mobilen oder Heimanwendern, auf Ressourcen einer Organisation aus der Ferne zuzugreifen.

      So können sich diese von Zuhause aus oder von unterwegs über eine abgesicherte VPN-Verbindung mit dem entsprechenden Endgerät verbinden und dort die erforderlichen Einstellungen vornehmen, ohne dass sie vor Ort sein müssen, wenn es etwa um die Konfiguration eines Routers oder die Installation einer neuen Software geht etc..

      Ein weiteres Anwendungsbeispiel sind Netzwerkspeicher mit eingebautem Webserver. Durch solche Systeme, die auch als Network Attached Storage, kurz NAS, bekannt sind, können gespeicherte Filme, Musik und Fotos bequem auf verschiedene Endgeräte wie Tablets oder Smartphones übertragen werden.

      Der volle Funktionsumfang vieler NAS-Webserver steht jedoch nur zur Verfügung, wenn der Router so konfiguriert ist, dass alle eingehenden Anfragen an einen bestimmten Ziel-Port des NAS-Geräts weitergeleitet werden. Weiter im BSI.BUND.

      Diese Abbildung soll typische Remote Access Remo-VPNs veranschaulichen:

      VPN Protokolle

      Im folgenden sollen die Protokolle der VPN Kategorien Remote-Access und Site-to-Site kurz erläutert werden:

      Remote-Access Protokolle

      Die Protokolle, die für die Einrichtung von Remote-Access-VPNs verwendet werden, umfassen folgende:

      1. Layer Two Forwarding (L2F)-Protokoll:

        • L2F ist ein von Cisco entwickeltes Protokoll.

        • Es ermöglicht das Tunneln von PPP- (oder Serial Line Interface Protocol (SLIP))-Frames zwischen einem NAS und einem VPN-Gateway-Gerät an einem zentralen Standort.

        • Remote-Zugriffs-Benutzer verbinden sich mit dem NAS, und die PPP-Frames des Remote-Zugriffs-Benutzers werden über das Netzwerk zum VPN-(Heim-)Gateway getunnelt.

      2. Point-to-Point Tunneling Protocol (PPTP):

        • PPTP wurde von einem Konsortium von Anbietern entwickelt, darunter Microsoft, 3Com und Ascend Communications.

        • Es ermöglicht das Tunneln von PPP-Frames für Remote-Zugriffs-Clients zwischen einem NAS und einem VPN-Gateway/Concentrator.

        • PPTP ermöglicht auch den direkten Aufbau eines Tunnels vom Remote-Zugriff zu einem VPN-Gateway/Concentrator.

        • PPP-encapsulated-Pakete, die über PPTP-Tunnel transportiert werden, werden häufig mit Microsoft Point-to-Point Encryption (MPPE) geschützt.

      3. Layer 2 Tunneling Protocol (L2TP) Versionen 2 und 3 (L2TPv2/L2TPv3):

        • L2TP ist ein Standard des Internet Engineering Task Force (IETF).

        • Es kombiniert die besten Funktionen von L2F und PPTP.

        • In einer Remote-Access-Umgebung ermöglicht L2TP das Tunneln von PPP-Frames für Remote-Zugriffs-Clients über ein NAS zu einem VPN-Gateway/Concentrator oder direkt vom Remote-Zugriffs-Client zum VPN-Gateway/Concentrator.

        • L2TP-Tunnel werden häufig mit IPsec geschützt, da L2TP eine begrenzte intrinsische Sicherheit aufweist.

      4. IPsec:

        • Neben der Einrichtung von Site-to-Site-VPNs kann IPsec dazu verwendet werden, den Datenverkehr zwischen Remote-Zugriffs- oder mobilen Benutzern und einem VPN-Gateway/Concentrator sicher zu tunneln.

      5. Secure Sockets Layer (SSL):

        • SSL ist ein Sicherheitsprotokoll, das von Netscape Communications entwickelt wurde.

        • Es bietet sicheren Remote-Zugriff für mobile Benutzer oder Heimanwender.

        • Clientless SSL Remote-Access-VPNs bieten eingeschränkte Funktionalität im Vergleich zu anderen Protokollen.

        • Transport Layer Security (TLS), ein IETF-Standard, ist ähnlich wie SSLv3.

        • SSL VPNs erfordern keine spezielle Clientsoftware, da SSL in den meisten Webbrowsern enthalten ist. Daher werden sie auch als Web-VPNs oder clientless VPNs bezeichnet.

        • Durch die Installation spezifischer SSL VPN-Clientsoftware auf Remote-Zugriffs-Client-Geräten können SSL VPNs um weitere Funktionen erweitert werden.

      Site-to-Site VPNs Protokolle

      Protokolle zur Einrichtung von Site-to-Site-VPNs umfassen: IP Security (IPsec), Generic Routing Encapsulation (GRE), das Layer Two Tunneling Protocol Version 3 (L2TPv3), Draft Martini Pseudowires (emulierte Schaltkreise), IEEE 802.1Q Tunneling (Q-in-Q) und MPLS Label Switched Paths (LSP).

      Hier sind sie im Folgenden aufgelistet:

      1. IPsec

        • Schutz des IP-Verkehrs zwischen Sicherheitsgateways oder Hosts.

        • Häufige Verwendung von IPsec-Tunneln für Site-to-Site-Verbindungen zwischen CE-Geräten (Customer Edge (CE)-Geräte - CE-Geräte befinden sich, wie der Name schon sagt, am Rand des Kundennetzwerks und verbinden sich mit dem Anbieternetzwerk (über Provider Edge [PE]-Geräte).).

      2. GRE (Generic Routing Encapsulation)

        • Ermöglicht den Bau von Tunneln und den Transport von Multiprotokollverkehr zwischen CE-Geräten in einem VPN.

        • GRE-Tunnel können durch IPsec geschützt werden.

      3. Draft Martini (Jeden Transport via MPLS [AToM])

        • Punkt-zu-Punkt-Transport von Protokollen wie Frame Relay, ATM, Ethernet, Ethernet VLAN (802.1Q), HDLC und PPP-Verkehr über MPLS.

      4. L2TPv3 (Layer 2 Tunnel Protokol Version 3)

        • Punkt-zu-Punkt-Transport von Protokollen wie Frame Relay, ATM, Ethernet, Ethernet VLAN, HDLC und PPP-Verkehr über eine IP- oder andere Backbone.

      5. IEEE 802.1Q Tunnel (Q-in-Q)

        • Erlaubt einem Dienstanbieter das Tunneln von mit 802.1Q markiertem Ethernet-Verkehr des Kunden über ein gemeinsames Backbone.

        • Der Kunden-802.1Q-Verkehr wird über die gemeinsame Provider-Backbone getunnelt, indem ein weiteres 802.1Q-Tag vorangestellt wird.

      6. MPLS LSPs (Label Switched Paths)

        • Ein LSP ist ein Pfad über Label Switch Router (LSR) in einem MPLS-Netzwerk.

        • Pakete werden anhand von vorangestellten Labels umgeleitet.

        • LSPs können durch das Tag Distribution Protocol (TDP), das Label Distribution Protocol (LDP) oder das Resource Reservation Protocol (RSVP) signalisiert werden.

      Diese Protokolle sind entscheidend für die Einrichtung und Gewährleistung einer zuverlässigen Site-to-Site-VPN-Kommunikation zwischen verschiedenen Standorten.

      VPN: Wie richte ich es ein?

      Hier sind die Schritte zur Einrichtung eines VPNs sowie Beispiele, wie dies auf einem Windows-Computer durchgeführt werden kann:

      1. Auswahl des VPN-Anbieters:

      Entscheide dich für einen zuverlässigen VPN-Anbieter, der deinen Anforderungen entspricht. Ein Beispiel hierfür ist "ExpressVPN".

      2. Anmeldung und Abonnement:

      Melde dich auf der Website des VPN-Anbieters an, erstelle einen Account und wähle das passende Abonnement aus.

      3. Herunterladen und Installieren der App:

      Lade die offizielle Anwendung des VPN-Anbieters herunter und installiere sie auf deinem Windows-Computer.

      4. Starten der Anwendung:

      Starte die VPN-Anwendung und melde dich mit den zuvor erstellten Anmeldeinformationen an.

      5. Serverstandort wählen:

      Wähle den gewünschten Serverstandort aus der verfügbaren Liste. Beispiel: Du möchtest auf Inhalte zugreifen, die in den USA verfügbar sind, also wählst du einen US-Server aus, z.B. um dann auf die Netflix USA Stream Angebote zuzugreifen.

      6. Verbindung herstellen:

      Klicke auf die Schaltfläche zum Verbinden, um eine sichere Verbindung zum ausgewählten Serverstandort herzustellen.

      7. Verbindung überprüfen:

      Überprüfe, ob die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde, indem du auf den VPN-Dashboard nachschaust. Deine IP-Adresse sollte jetzt die des VPN-Servers sein.

      Dieses Beispiel illustriert den Prozess der Einrichtung eines VPNs auf einem Windows-Computer mithilfe einer Anwendung wie ExpressVPN.

      Beachte jedoch, dass es auch andere Optionen gibt, wie die manuelle Einrichtung von VPN-Verbindungen oder die Nutzung von VPNs auf anderen Betriebssystemen wie macOS, iOS oder Android.

      Jeder VPN-Anbieter hat spezifische Anweisungen, die es zu befolgen gilt, um die Einrichtung erfolgreich abzuschließen.

      November 30, 2023
      Discovery Plus in der Schweiz streamen

      Discovery Plus Schweiz. Discovery Plus ist eine führende Streaming-Plattform, die ein breites Spektrum an Inhalten aus den Bereichen Dokumentationen, Wissenschaft, Abenteuer und mehr bietet. Mit exklusiven Inhalten und einer Vielzahl von Sendungen hat Discovery Plus in der Schweiz schnell an Beliebtheit gewonnen. Entdecken Sie, wie Sie Discovery Plus in der Schweiz optimal nutzen können, um […]

      Weiter Lesen
      October 6, 2023
      MotoGP 2023 Live: Den Grand Prix von überall sehen

      MotoGP Live, die MotoGP-Saison 2023 ist fulminant gestartet, nach einem dramatischen Wochenende in Portugal, bei dem Marc Marquez die meiste Aufmerksamkeit auf sich zog. Der sechsfache MotoGP-Champion erzielte einen beeindruckenden Sieg während des Sprintqualifikationsrennens, um auf die Pole-Position zu gelangen, bevor er bei einem Sturz mit Miguel Oliveira eine Handverletzung erlitt. Marquez wird beim Grand […]

      Weiter Lesen
      September 23, 2023
      Serie A: Italienischen Fußball live streamen

      Die Serie A ist der Schauplatz, an dem die angesehensten italienischen Fußballmannschaften wie Inter Mailand, AC Mailand, AS Rom, Juventus und Napoli um den begehrten Scudetto kämpfen. In der 122. Saison ermöglichen verschiedene Streaming-Dienste wie RaiPlay, BT Sport, beIN Sport und andere selbst denen, die das herkömmliche Kabelfernsehen abgeschnitten haben, die Verfolgung der Spiele online. […]

      Weiter Lesen
      September 16, 2023
      Deutschen Bundesliga Stream mit VPN erleben

      Die deutsche Bundesliga begeistert viele Fußballfans auf der ganzen Welt und erfreut sich auch in der Schweiz großer Beliebtheit. Doch für viele Fans in der Schweiz, die die Spiele der deutschen Bundesliga live verfolgen möchten, können geografische Einschränkungen und Zugangsbeschränkungen zu einer Herausforderung werden. In diesem Blog werden wir erläutern, wie ein VPN genutzt werden […]

      Weiter Lesen
      September 11, 2023
      La Liga Live mit VPN Livestream gucken

      La Liga live gucken kann einfach. Die spanische La Liga ist eine der populärsten Fußballligen der Welt. In der Top-Teams wie Barcelona, Real Madrid und Atlético Madrid regelmäßig auf höchstem Niveau gegeneinander antreten. Fußballfans auf der ganzen Welt wollen diese aufregenden Spiele in Echtzeit verfolgen. Aber das ist oft nicht möglich aufgrund regionaler Einschränkungen bei […]

      Weiter Lesen
      September 2, 2023
      Torrent-Seiten für eBook sicher mit VPN nutzen

      eBooks sind auf Torrent-Seiten eine reiche Quelle für den Zugang zur Literatur und Wissen. Um aber deine Sicherheit beim Verwenden von Torrent-Seiten zu gewährleisten, spielt ein VPN dabei eine maßgebliche Rolle. Ich werde dir in diesem Artikel genauer erklären, wie man ein VPN verwendet und wofür man ein VPN beim Torrenting benötigt. Los geht's! Aktualisiert: […]

      Weiter Lesen
      August 26, 2023
      Englischeliga gucken mit VPN

      Die Englischeliga, auch bekannt als Premier League, ist eine der populärsten Fußballligen weltweit. Millionen von Fans verfolgen regelmäßig die Spiele ihrer Lieblingsteams. Leider sind die Übertragungen aufgrund von Geoblockaden und Lizenzeinschränkungen oft nur in bestimmten Regionen verfügbar. Mit Hilfe eines VPNs (Virtual Private Network) können Fans jedoch die Premier League online schauen und somit die […]

      Weiter Lesen
      August 19, 2023
      Wie man Hulu in der Schweiz schauen kann – [Anleitung 2024]

      Möchten Sie Hulu in der Schweiz streamen? Wenn Sie sich außerhalb der USA befinden, können Sie normalerweise nicht auf Hulu zugreifen, was frustrierend sein kann, insbesondere wenn Sie bestimmte Inhalte wie "The LIONS of SICILY", "PRIMAL SURVIVOR" oder "RUNNING WILD" sehen möchten. Keine Sorge, es gibt Möglichkeiten, diese geografischen Beschränkungen zu umgehen. In unserem Tutorial […]

      Weiter Lesen
      August 11, 2023
      Netflix-VPN für grenzenloses Streaming

      Warum brauchen Sie ein Netflix-VPN? In einer Welt, in der Unterhaltung online stattfindet und Streaming-Dienste zu einer Quelle der Unterhaltung geworden sind, kann die geografische Einschränkung oft frustrierend sein. Es gibt jedoch eine ultimative Lösung, um diese Hindernisse zu überwinden, wie ich schon schrieb: Netflix-VPN. Mit dieser bahnbrechenden Technologie können Sie jetzt grenzenloses Streaming und […]

      Weiter Lesen
      July 5, 2023
      YouTube entsperren - leicht gemacht!

      Selbst in der heutigen digitalen Welt, in der Videoinhalte einen zentralen Platz einnehmen, kann es vorkommen, dass YouTube-Inhalte aufgrund von regionalen Sperren oder anderen Einschränkungen nicht zugänglich sind. Diese Herausforderung kann frustrierend sein, besonders wenn du auf qualitativ hochwertige Informationen oder unterhaltsame Videos zugreifen möchtest. Glücklicherweise gibt es aber Möglichkeiten, YouTube zu entsperren und den […]

      Weiter Lesen
      June 25, 2023
      Paramount Plus Amerika: Serien und TV-Shows streamen ohne Ende

      Paramount Plus Amerika Sie lieben TV Shows und Serien? Dann ist Paramount+ Schweiz genau das Richtige für Sie. Der Streaming-Dienst kommt aus den USA und zeigt unter anderem sämtliche Star Trek Serien. Jetzt gibt es Paramount+ in Schweiz, Deutschland und Österreich. Man kann mit ein VPN auch die US-Version streamen. Nur: Diese ist hier gesperrt. […]

      Weiter Lesen
      June 15, 2023
      Meine persönlichen Daten im Internet: Wie kann ich sie schützen?

      In einer Welt, in der digitale Daten ständig fließen, gewinnt der Schutz persönlicher Daten zunehmend an Bedeutung. Identitätsdiebstahl und Datenschutzverletzungen sind ernsthafte Gefahren, die jeden von uns unmittelbar betreffen können. Daher ist es unerlässlich, angemessene Maßnahmen zu ergreifen, um unsere Privatsphäre zu wahren. Persönliche Daten wie Namen, Telefonnummern, Bilder sowie sensiblere Informationen wie Kreditkartennummern und […]

      Weiter Lesen
      June 8, 2023
      Formel 1 kostenlos schauen: Eine Anleitung

      Die Formel 1 stellt zweifellos das ultimative Highlight im Motorsport dar. Da ist es naheliegend, dass man als Formel 1 Enthusiast die Rennen nicht verpassen möchte. Doch die gute Nachricht ist: Du musst es auch nicht! Im Folgenden habe ich dir eine Reihe von Streaming-Seiten aufgeführt, über die du die Formel 1 sehen kannst, und […]

      Weiter Lesen
      June 4, 2023
      Tour de France Livestream 2024

      Der Tour de France Livestream ist einer der beliebtesten Streams. Der Grund dafür ist, dass die Tour de France ein bekannteste und prestigeträchtigste Radrennen der Welt. Es findet jährlich statt und dauert in der Regel drei Wochen. Das Rennen erstreckt sich über mehrere Etappen, die durch verschiedene Regionen Frankreichs und manchmal auch durch angrenzende Länder […]

      Weiter Lesen
      March 14, 2023
      NASCAR Livestream

      NASCAR Livestream von überall sehen? Und das auch noch kostenlos? Das geht. Alle Motorsport-Fans werden sich darüber freuen! Welche Sender den NASCAR Stream live zeigen, ohne dass Sie für das Motorsport-Ereignis bezahlen müssen, erfahren Sie im Folgenden. Aktualisiert: Bezahlte Sender für den NASCAR Stream online Sie lieben NASCAR? Ich auch. Sämtliche Rennen der National Association […]

      Weiter Lesen
      October 4, 2022
      Die besten gratis VPN Anbieter

      Kostenlose VPN Dienste: Kann man ihnen wirklich trauen? Diese Frage habe ich mir selbst gestellt und sämtliche gratis VPN Services ausprobiert sowie ausführlich getestet. Jedes kostenlose VPN in meinen Tests unterlag strengen Testkriterien. Die besten gratis VPN Anbieter habe ich hier für Sie zusammengestellt. Neugierig, welche das sind, und ob diese kostenlosen VPN Dienste halten, […]

      Weiter Lesen
      June 1, 2022
      UEFA Champions League im Live Stream

      Die UEFA Champions League 2023/24 ist gestartet, und in diesem Artikel werden wir genau erklären, wie du jedes Spiel online ansehen kannst, ganz gleich, wo du dich befindest. Dieser prestigeträchtige Wettbewerb zieht zweifellos Fußballfans aus aller Welt an, die gespannt darauf sind, ihre Lieblingsteams und -spieler anzufeuern. Doch leider könnten Geo-Einschränkungen verhindern, dass du die […]

      Weiter Lesen
      May 22, 2022
      Disney Streaming Dienst Schweiz: Jede Menge Filme und Serien

      Disney Streaming Dienst Schweiz: Disney Plus ist inzwischen auch bei uns bekannt, obwohl der Streaming Dienst eigentlich aus USA kommt. Es gibt hier eine ganz gute Auswahl an Filmen und Serien beim Disney Plus Schweiz Angebot. Allerdings hat Disney Plus USA viel mehr zu bieten. Das lohnt sich! Doch Disney Plus Amerika ist in der […]

      Weiter Lesen
      May 4, 2022
      Netflix USA: Wie Sie noch mehr Filme und Serien streamen

      Netflix USA: Jeder kennt Netflix. Aber wussten Sie auch, dass US Netflix viel mehr Filme und Serien zu bieten hat als die deutsche Variante?  Wie Sie Netflix aus USA auch hier in der Schweiz empfangen können, erkläre ich Ihnen in diesem Beitrag. Denn aufgrund von Geoblockaden geht das nicht so einfach. Ich verrate Ihnen aber […]

      Weiter Lesen
      April 7, 2022
      Geoblocking umgehen – so geht’s!

      Geoblocking umgehen: Sie möchten Filme, Musik oder Sport aus anderen Ländern streamen? Oder im Ausland Schweizer Sender empfangen? Das geht nicht so einfach. Denn die Inhalte sind oftmals gesperrt. Wie Sie geblockte Seiten umgehen und Geobeschränkungen aufheben, erfahren Sie hier. Aktualisiert: Was ist Geoblocking Streaming? Geo Blocking heißt: Ein Sender blockiert seine Inhalte in bestimmten […]

      Weiter Lesen
      April 5, 2022
      IP Adresse ändern – so surfen Sie anonym

      IP Adresse ändern: Sicherheit und Anonymität im Internet sind essenziell. Um dies zu gewährleisten, müssen Sie Ihre IP Adresse wechseln und eine neue IP Adresse nutzen, um online zu gehen. Hier erfahren Sie, wie das geht. Aktualisiert: Was ist die IP Adresse? Zunächst ein paar Basisinfos zur IP Adresse. Sie werden über Ihre IP Adresse […]

      Weiter Lesen
      April 1, 2022
      HBO MAX in der Schweiz streamen [Guide 2024]

      HBO Max ist eine beliebte Streaming-Plattform, die eine beeindruckende Auswahl an hochwertigen Inhalten, darunter Filme, Serien und Dokumentationen, bietet. Doch leider ist HBO Max standardmäßig in der Schweiz nicht verfügbar. In diesem Blog erfährst du, wie du HBO Max in der Schweiz streamen kannst. Aktualisiert: Über HBO Max HBO Max bietet eine breite Palette hochwertiger […]

      Weiter Lesen
      October 3, 2021
      Top-VPN-Anbieter-Ranking: Leitfaden zum besten VPN-Dienst in der Schweiz

      In unserem VPN-Test für die Schweiz steht die Frage im Vordergrund: Welcher Anbieter kann mit den besten Leistungen überzeugen? Angesichts der Vielzahl an Anbietern mit Schweizer IP-Adressen fokussieren sich unsere Experten auf die Funktionalität als entscheidendes Kriterium. Die Fähigkeit, Geoblocking in der Schweiz zu umgehen, nimmt hierbei eine zentrale Bedeutung ein. Wir haben eingehende Tests […]

      Weiter Lesen
      September 25, 2021
      Ist Burning Series Legal 2024

      Serien Stream bs: Serienfans werden Burning Series (bs) kennen. Das Problem: Der Stream ist illegal. Die Webseite selbst kann zwar genutzt werden.  Denn diese ist legal. Aber: Das Streamen der Serien kann laut einem Beschluss des Europäischen Gerichtshof bestraft werden. Es drohen Abmahnungen. Um dem zu entgehen, hilft ein VPN. Aktualisiert:

      Weiter Lesen
      September 25, 2021
      Schweizer Fernsehen im Ausland schauen

      Herausforderungen beim Zugriff auf Schweizer Fernsehsender im Ausland: Trotz der globalen Vernetzung stehen Nutzer, die sich im Ausland aufhalten, sei es wegen Urlaub, Geschäftsreisen oder wohnhaft ansässig, vor der Herausforderung, auf ihre vertrauten Schweizer Fernsehsender zuzugreifen. Geografische Beschränkungen und länderspezifische Einschränkungen können den Zugang zu den gewohnten Inhalten erschweren, was äußerst ärgerlich sein kann, wenn […]

      Weiter Lesen
      September 25, 2021
      Sicher Torrents nutzen 2024

      Torrent VPN: Gute Torrent Seiten sind grundsätzlich super. Aber sie können auch Probleme mit sich bringen. Zum einen verschwinden sie häufig über Nacht. Nämlich dann, wenn die Betreiber erwischt wurden.  Zum anderen sind deutsche Torrent Seiten häufig verboten. Sie sollten sie ausschließlich anonym downloaden. Das geht mit einem VPN. Lesen Sie hier, wie Sie deutsche […]

      Weiter Lesen
      August 25, 2021
      Serienstream.to: Sperre umgehen

      Die Rechtmäßigkeit des Serienstreamings ist abhängig von verschiedenen Faktoren. Streaming ist aber per se nicht illegal. Serienstream.to als Streaming-Plattform ist aber als illegal einzustufen, denn es stellt unerlaubt Filme und Serien kostenlos zur Verfügung. Unter den URLs SerienStream.to, S.to, SerienStream.sx und Serien.sx bietet diese Streaming-Seite die neuesten Serien an, sogar unter Verwendung eines SSL-Sicherheitszertifikats. Der […]

      Weiter Lesen
      linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram